Werneuchen

Neubau einer Grundschule

Standort: Werneuchen
Auftraggeber: Stadt Werneuchen
Jahr: 2019
Leistungen: Wettbewerb

Auf dem Gelände einer ehemaligen und umgenutzten Kaserne soll die bestehende Grundschule erweitert werden. Der strenge Schul-Baukörper wird über die eingeschossige Aula mit dem Altbau verbunden. Durch die Kompaktheit entstehen kurze Wege zwischen den einzelnen Bereichen und ein geringer Freiflächenverbrauch. Zwischen Siedlung und den ehemaligen Hangars kann ein Grünzug bewahrt werden.  Die Räume der neuen Schule werden um eine zentrale,  kleine Halle oransiert. Die Cluster der einzelnen Jahrgänge sind in den Kopfbereichen der Etagen angeordnet.